Willkommen bei Richard Grögel
Meiner privaten Homepage

Meine Freizeitgestaltung

Ein technisch recht aufwendiges Hobby ist der Amateurfunk. Ich betreibe es seit 1988. Lizenzerwerb, Antennenbau, Stationsaufbau, Kabel ziehen, Zeit-, Nerven- und Geldinvestitionen stehen am Anfang des Hobbies,um dann QRV zu werden und die ersten QSOs (Gesprächsverbindungen) zu führen.

Amateurfunk ist ein sehr vielfältiges Hobby:
  • die eigentliche Funkverbindung
  • der Selbstbau der funktionstüchtigen Station samt Antennen
  • Wettbewerbe, Conteste und Fielddays
  • Austausch der QSL-Karten
  • Treffen und Feste feiern mit befreundeten Funkamateuren

Ich fahre auch sehr gerne Motorrad. Eigentlich kann ich mich nicht so richtig für eine Bauformentscheiden, sodaß ich schon mehrere Fahrzeuge probierte: Enduro (175ccm), Chopper (650ccm), Rennsemmel (600ccm) und Sporttourer (1300ccm). Wegen gesundheitlicher Probleme fahre ich derzeit einen Roller (400ccm). Wie bescheiden grrr

Ich habe mich einer Gruppe von Rollerfahrern angeschlossen: Der Heidecker Rollergang. Denn in der Gruppe macht das Fahren noch viel mehr Spaß. Auch einsame Motorradfahrer lassen wir bei uns mitfahren. Wir treffen uns in regelmäßigen abständen, Sonntags zu gemeinsamen Touren in die nähere und weitere Umgebung unserer schönen fränkischen Heimat. Wer Spass am Rollerfahren in der Gruppe hat, der ist bei uns genau richtig.

Und dann ist da ja auch noch der Stammtisch in Wallesau. Während wir der Samstags-Bundesliga lauschen, wird bei einem gscheid'n Bier fachgsimbeld und bläid daher gred'.

Wir haben auch einen recht ordentlichen Garten, der gepflegt sein will. Aber das schönste an der Gartenarbeit ist bekanntlich das 'gießen' und beim Grillen das 'löschen'.
©  •  Richard Grögel   •  Heideweg 17  •  91154 Roth/Obersteinbach
Blogger Besucherzähler